Die Digital-Strategie ist das Fundament der Digitalen Transformation

Die Digital-Strategie zeigt die gemeinsame Weiterentwicklung von Business und IT im digitalen Zeitalter aus Kunden-, Technologiepotenzial-, Leistungserbringungs-, Organisations-, und Kulturperspektive auf. Die Digital-Strategie positioniert die Organisation für die Zukunft und bietet den unterschiedlichen Anspruchsgruppen eine Orientierung. Sie wird gemeinsam vom ganzen Führungsteam des Unternehmens entwickelt. Die Digital-Strategie repräsentiert die Digitale Ambition des Führungsteams und beantwortet dazu die Frage «welche Kundengruppen wollen wir mit welchen Geschäftsmodellen über welche Kanäle auf welchem Reifegrad hinsichtlich organisatorischer und technischer Integration erreichen?». Der Erfolg der Digitalen Transformation hängt massgeblich davon ab, wie klar diese Ambition ist und ob die Aspekte der Umsetzung bereits in der Digital-Strategie berücksichtigt sind.

Integration mit der Unternehmens-Strategie sicherstellen

Silos überwinden, das Übergreifende in den Vordergrund stellen

Veränderung von Business-, Operating- und Digital-Platform-Models abstimmen

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln, schärfen oder challengen wir Ihre Digital-Strategie

Das Team von BEG Impact bringt zwar Methoden aus der Forschung und enorme praktische Erfahrung mit, arbeitet jedoch nicht mit vorgefertigten Lösungen, sondern unterstützt Sie und Ihr Team bei der Entwicklung oder Schärfung Ihrer Digital-Strategie individuell und persönlich. Es ist unsere Ambition, für Ihre Digitale Transformation ein erfolgversprechendes Fundament zu legen. Zusammen mit Ihrem Führungsteam sorgen wir dafür:

  • Ein gemeinsames Verständnis zur Digitalen Transformation schaffen
  • Gemeinsam die wesentlichen Fragen für die Digital-Strategie klären
  • Gemeinsam die Digital-Strategie erarbeiten und schärfen
  • Gemeinsam Umsetzungs-Massnahmen ergreifen
  • Gemeinsam die Digital-Governance entwickeln und schärfen
  • Gemeinsam Digitalisierungs-Initiativen lancieren

Meet the Team

Für Ihre Fragestellung formen wir situativ ein hochmotiviertes und engagiertes Team. Dazu vereinen wir Spitzenforscherinnen, Führungspersönlichkeiten und Young Talents.

Caroline Kiselev ist auf Strategieüberprüfung und -entwicklung und Digitale Zielbilder (Business und Target Operating Models) spezialisiert. Sie hilft Ihnen, die richtigen Fragen auf den Tisch zu bringen, um gemeinsam eine von Anfang an tragfähige, umsetzbare und entwicklungsfähige Digital-Strategie zu entwickeln

Caroline Kiselev

Caroline Kiselev

Geschäftsführerin, M.A. HSG in Business Innovation

Daniel Ott ist sehr erfahren in Sachen IT- und Digital-Strategien. Er bringt seine jahrelange Erfahrung mit Freude für unsere Kunden ein. Es gehört zu seinen Kernkompetenzen, Business und IT zusammenzubringen und eine gemeinsame Strategie zu verfolgen.

Daniel Ott

Daniel Ott

vormaliger CIO einer Schweizer Bank

Eine gemeinsame Auffassung zur Digitalen Transformation ist für den Erfolg von zentraler Bedeutung

Um der Digital-Strategie eine Gestalt zu geben, muss zuerst eine klare Unterscheidung zwischen Digitisierung (englisch: Digitization), Digitalisierung und der Digitalen Transformation vorgenommen werden. Das Team von BEG Impact arbeitet mit folgenden Definitionen:

Digitization & Digitalization

Digitisierung stellt Informationen von analog auf digital um. Das Ergebnis sind digitale Repräsentation von zuvor analogen Objekten, bspw. Dokumente oder Kataloge. Es entstehen bspw. eine einfachere Verfügbarkeit oder tiefere Kosten für die Erstellung, Pflege oder Verbreitung. Der Prozess der Wertschöpfung oder die Kundeninteraktionen werden wenig verändert.

Bei der Digitalisierung geht es um Technologie-Einsatz mit Wirkung auf einzelne, bestimmte Prozesse, Produkte, Services, Kundeninteraktionen, Mitarbeiterrollen. Das Geschäftsmodell wird nur partiell verändert. Die Umsetzung erfolgt durch das Management von Produkten, Projekten oder Programmen. Innovationsprozesse spielen eine grosse Rolle.

Digital Transformation

Die Digitale Transformation ist die übergreifende Veränderung über organisatorische, technische, personelle, rechtliche Grenzen im Unternehmen hinweg. Die Veränderungen erfolgen aus Kundensicht (outside-in) und End-to-End (Frontstage und Backstage). Die Digitale Transformation adressiert und betrifft eine Vielzahl unterschiedlicher Stakeholder im Unternehmen und in dessen Umwelt. Das Ganze ist ein lang laufender Prozess, eine «Journey». Es geht auch um die Entwicklung von Fähigkeiten, statt nur Umsetzung von Zielbildern. Dabei spielt die Schaffung einer kontinuierlicher Veränderungsfähigkeit («dynamic capabilities») eine wesentliche Rolle. Die Umsetzung der Digitalen Transformation erfolgt durch Programme oder Initiativen sowie durch die Etablierung neuer Formen der Zusammenarbeit zwischen Business und IT, bspw. entlang von Value Streams. Durch das Vorantreiben der Digitalen Transformation erhalten auch einzelne Projekte der Digitization mehr Wirkung.

Ausgewähltes Erfolgsprojekt

Digitalisierungs-/IT-Strategie 2020-2023 der Bundesverwaltung

Digitalisierungs-/IT-Strategie 2020-2023 der Bundesverwaltung

Unterstützung bei der Erarbeitung der neuen Digitalisierungs-/IT-Strategie der Bundesverwaltung in Zusammenarbeit mit allen Departementen

Digitalisierung und Informatik

Digitalisierung und Informatik

Erarbeitung der strategischen Initiativen zur Digitalisierung und Informatik im Spital

Mit unserem Digital Readiness Self Check können Sie die Reife Ihrer Digital-Strategie bestimmen

Der Digital Readiness Self Check ist ein neues, teamorientiertes, softwaregestütztes Reifegradmodell, das von unserem Team entwickelt wurde. Das Assessment besteht aus einem umfassenden Fragenkatalog, welcher die wesentlichen Themenfelder der Digitalen Transformation erfasst. Der Fragenkatalog wurde auf Basis des Digital Transformation Orchestrator entwickelt. Für die interaktive Beurteilung im Team kommen die relevanten Personen der Organisation in einem drei- bis vier-stündigen Workshop zusammen. Die gemeinsame, offene Diskussion der Themenfelder, insbesondere der Digital-Strategie, ermöglicht eine Reifegrad-Einschätzung. Der Digital Readiness Self Check wird vom BEG-Impact-Team moderiert.

Sie möchten Ihre Digital-Strategie konstruktiv-kritisch challengen?

Der Digital Readiness Self Check ist hierfür das geegnete Tool. Als Ihr «Challenging Partner» begleiten wir Sie persönlich und kompetent.